REBELEIN
BOHRUNTER­NEHMEN

Sie mögen keine nassen Füße?


Eine Grundwasserabsenkung (GWA) ist eine gewollte, meist vorübergehende Absenkung des Grundwassersspiegels.



Sie haben ein Problem?

Sie planen die Erstellung eines Gebäudes, von Kanälen, Rohr­­lei­­tung­en oder anderen Bau­wer­ken, die in den Untergrund ein­binden und im Grundwasser gegründet werden müssen?


Wir haben die Lösung!

Wir sorgen dafür, dass Ihre Baugrube trocken bleibt, damit Sie trockenen Fußes arbeiten können um Ihr Bauprojekt zu realisieren.





Je nach Bedarf

Grundsätzlich wird zwischen ge­schlos­sener und offener Grund­was­ser­ab­senk­ung unter­schieden. Das zweite Unter­schei­dungs­merk­mal ist die Art der Grund­­­was­ser­ent­nah­me. Bei großen Ab­senkhöhen oder Was­ser­andrang wer­den Brunnen ein­ge­setzt. Bei klei­nem Was­ser­andrang oder bindigen Böden kommen Vakuumanlagen zum Einsatz.

 
 
 
E-Mail
Anruf